Chorlive online
Termine

10:00 Uhr
Leistungssingen im CV NRW (Leistungschor-/ Konzertchor- / Meisterchorsingen



09:00 Uhr

Ort: Bochum-Wattenscheid, Thema: "Und wie geht es weiter?", Referent: Christoph Krekeler

10:30 Uhr
Beginn D 1 - Lehrgang



08:13 Uhr
Schulung von Vorstandsmitgliedern (DSGVO)
Chorverband Wattenscheid e.V.:


18:00 Uhr
Magma Gemeindezentrum St. Maria Magdalena,
""

19:00 Uhr
Chorshow 2018 - ABBA- We have a dream, a song to sing!,
""

19:30 Uhr
Konzerte der Weibsbilder aus Bergneustadt und Choryfeen aus Drolshagen,
"Chor The Voices Bergneustadt"


Partner
LVM Versicherung

Tonen 2000

Musikparade

acappella

Anzeigen
Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online


Konzerte & mehr Fortbildungen Allgemeines
   RSS


CHORLEITUNG gesucht

Verffentlicht am: 21. Februar 2018

Der Erste Bonner Barbershopchor „Barberellas“ sucht Chorleiter/in!

Vierstimmiger A-Cappella-Gesang, prsentiert von 30 Frauen, das sind die Barberellas. In Jazz, Pop und Barbershop-Musik fhlen wir uns zu Hause. Wir treten gerne auf, nehmen regelmig an Wettbewerben teil und haben vor allem Spa am Singen.

Wegen chorinterner Umstrukturierungen suchen wir eine neue Chorleiterin oder einen Chorleiter. Wichtig ist uns, dass sie oder er Begeisterung fr Musik, Rhythmus und Bewegung hat und dies Chor und Publikum vermitteln kann. Erfahrungen in Chorleitung und Dirigat im Bereich Jazz o.. sind erwnscht. Die Ttigkeit wird honoriert.

Probe ist immer mittwochs, von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr in Bonn-Lessenich. Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich mglichst zeitnah unter vorstand@barberellas.de www.barberellas.de

 

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Amante – on tour!!

Verffentlicht am: 14. Februar 2018

Tagesfahrt in den Landtag auf Einladung von MdL Marco Voge

Nach zwei mehrtgigen politischen Bildungsreisen in die Bundeshauptstadt Berlin in den Jahren 2006 und 2016 haben aktive und frdernde Mitglieder von amante della musica menden jetzt erstmalsden NRW-Landtag in Dsseldorf besucht. DerCDU-Abgeordnete Marco Voge aus Balve-Mellenhatte den heimischen Meisterchor eingeladen eine knapp 30-kpfige Gruppe folgte seinem Ruf am Samstag, 3. Februar im Rahmen einer Tagesfahrt. Die Mendener brachen am Morgen um 10 Uhr an Battenfelds Wiese mit dem Bus auf in Richtung Dsseldorf. Nach der Ankunft am Landtag samt des blichen Sicherheitschecks empfing Marco Voge die Delegation im Foyer. Er zeigte der amante-Gruppe zunchst das vor zwei Jahren komplett modernisierte Besucherzentrum, danach die Galerie der Landtagsprsidenten und den Plenarsaal

Der Gang in die Landespressekonferenz und in den CDU-Fraktionssaal schloss sich an, wo Marco Voge schlielich erluterte, wo welche Spitzenpolitiker und er selbst ihre festen Pltze haben, wann sich die Fraktion regelmig zum Austausch ber aktuelle politische Themen trifft.

In einem Konferenzsaal des Landtages schloss sich dann eine mehr als einstndige Diskussion mit Marco Voge eben ber aktuelle Themenfelder der Landes- und Bundespolitik an. Der Mellener berichtete ber seine Arbeit im Wahlkreis und in Dsseldorf und durfte sich schlielich ber ein Geschenkset von amante della musica mit der neuen CD, einer Tasse sowie einem Kugelschreiber und einem Notizblock samt Vereinslogo freuen.

Im Anschluss an den insgesamt fast dreistndigen Besuch im Landtag genossen die Mendener Aussicht vom benachbarten Dsseldorfer Fernsehturm, ehe es entlang des Rheines in die Altstadt und zum Bummeln auf die Knigsallee (K) ging.

Fr den geselligen Abschluss waren vom amante-Vorstand frhzeitig Tische im Stammhaus der Alt-Brauerei Schumacher reserviert worden. Hier hatten die Hnnestdter nicht nur viel Spa mit ihrem Kbes, sondern schmetterten sehr zur Freude der vielen Karnevalisten auch so manches Lied aus dem Repertoire des Chores und lieen sich die Brauhaus-Spezialitten schmecken.

(Text: amante-Vorstand)

Gegen 20 Uhr ging es fr amantezurck in die Heimat mit dem festen Vorsatz, eine solche Tagesfahrt zeitnah zu wiederholen.

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

SK Nordwestfalen: Pressearbeit

Verffentlicht am: 24. Januar 2018

Information des Sngerkreises Nordwestfalen

Pressetexte spannend und informativ gestalten

(Texte fr Presse, Website, Flyer und Co)

Das ist Ziel eines Workshops des Sngerkreises Nordwestfalen. In den Rumen des Atrium-Bildungshauses des Jugend- und Familiendienstes in Rheine-Mesum findet diese Aktion am 10. Mrz statt. Mareike Knue leitet in Rheine das Textbro Zeilensprung und wird die Teilnehmer in einem Workshop fit machen, ansprechende Texte fr die jeweilige Zielgruppe zu formulieren.

Von 10 16 Uhr sollen die teilnehmenden Frauen und Mnner lernen knnen, welche Texte wie gestaltet werden sollten, damit sie auch bis zum Schluss gelesen werden. Soll ein Pressetext fr einen Hinweis auf das nchste Konzert geschrieben werden oder geht es um die Gestaltung eines Flyers zur Werbung von neuen Mitgliedern? Was ist bei der Gestaltung eines Plakates zu beachten? Was macht eine leserfreundliche Sprache aus? Was fr ein Text passt zu welchen Anlssen?

Solchen berlegungen gilt auch eine Durchsicht der verschiedenen vereinseigenen Texte aus der Vergangenheit, um sie zu analysieren und dann ihre Strken und Schwchen kritisch zu bewerten. Deshalb sollen alle Teilnehmer/innen entsprechende Verlautbarungen des eigenen Vereins mitbringen und gemeinsam auf ihre Strken und Schwchen prfen.

Je nach ihrer Schreibvorliebe sollen die Interessenten zu diesem Workshop Stifte und Blocks oder auch einen Laptop mitbringen. Es ist fr einen Mittagsimbiss gesorgt. Die Tagungsgebhr betrgt 25 . Anmeldungen sind Online ber die Netzadresse auf der Webseite des Sngerkreises www.sk-nw.info mglich oder per eMail an heike.buenker@googlemail.com.

Offen ist dieser Workshop ausdrcklich auch fr interessierte Teilnehmer aus Chren und Kirchenchren, die nicht dem Chorverband-NRW angehren.

 

 

 

 

 

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

!Sing-DAY OF SONG Anmeldung luft

Verffentlicht am: 23. Januar 2018

Chre aufgepasst – Jetzt anmelden!!!

Sing Day of Song 2018 (www.dayofsong.de) am 30. Juni 2018 an 11 Standorten der Industriekultur.

Anmeldungen ganz einfach vom 15. Januar bis zum 19. Februar 2018 unter
www.dayofsong.de einstellen. Chre knnen sich dabei sowohl fr das Tagesprogramm als auch fr die Abschlussveranstaltung registrieren (bei letzterer sind die Pltze begrenzt!) Fragen beantwortet auch

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Trauer um Jürgen Kötting

Verffentlicht am: 19. Januar 2018

Jrgen KttingAm 11.01.2018 ist der Ehrenvorsitzende des Sngerkreises Bigge-Lenne e.V., Jrgen Ktting, im Alter von 78 Jahren verstorben.
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer fr uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und seinen Angehrigen.

Das Seelenamt wird am Samstag, den 20. Januar 2018 um 11:00 Uhr in der St. Dionysius Pfarrkirche zu Kirchhundem-Rahrbach stattfinden, anschlieend die Urnenbeisetzung. Es wird gebeten von Beileidsbekundungen am Grabe Abstand zu nehmen.

Der CV NRW e.V. spricht der Familie und allen Angehrigen sein aufrichtiges Beileid aus und wird Jrgen Ktting stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Trauer um Ortwin Rave

Verffentlicht am: 19. Januar 2018

In der vergangenen Woche verstarb Ortwin Rave. Er war lange Zeit Weggefhrte im Musikrat des CV NRW e. V. und hat dort die Geschicke des Verbands mitgestaltet.

Der CV NRW e.V. spricht der Familie und allen Angehrigen sein aufrichtiges Beileid aus und wird Ortwin Rave stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Otto Groll 50 Jahre Chorleiter

Verffentlicht am: 21. November 2017

 

15.11.2017

Otto Groll 50 Jahre Chorleiter des Chores Quartettverein Bocholt

Der Mnnerchor Quartettverein Bocholt e.V. ehrte im Rahmen des Herbstfestes Otto Groll, der seit 50 Jahren den Chor leitet.

Whrend eines gemeinsamen Konzertes der von Otto Groll geleiteten Chorgemeinschaft Dlmen und des Meisterchores Quartettverein Bocholt e.V. im Jahre 1967 zugunsten der Aktion Sorgenkind wurde bekannt, dass Otto Groll auch die Leitung des Chores aus Bocholt bernehmen wrde. Der Studienrat Otto Groll war den Bocholtern bereits vorher bekannt geworden als Dirigent, Komponist und als Kreischorleiter im Sngerkreis Westmnsterland. In der Festschrift 75 Jahre-Quartettverein von 1996 ist zur neuen Situation u.a. zu lesen: Im Jahre 1967 begann ein Vorspiel fr eine wunderbare erfolgreiche Liaison, denn was mit Otto Groll begann, bertraf den blichen Rahmen des Zusammenwirkens von Chorleitung und Chor. Eine wunderbare Harmonie war geschaffen worden und auch eine ganz persnliche. In der Festschrift steht:, dass die Persnlichkeit des jungen Dirigenten und gegenseitiger Enthusiasmus zu neuen Hhen beflgelten. Es war nicht so, dass sich ein Meisterchor und ein neuer Chorleiter nur vorbergehend getroffen hatten. Otto Groll schrieb in der Festschrift von 1996 u.a.: Schon damals war ich von der Qualitt des Chores beeindruckt. Als mir dann im Jahre 1967, kurz vor der Amerikareise, die Leitung angeboten wurde, war ich mir der Verantwortung bewusst, die mit der bernahme des Quartettvereins verbunden war.

Der Quartettverein wurde von 1953 bis 2010 als erster Chor in NRW 10mal in ununterbrochener Folge mit dem Titel Meisterchor des Chorverbandes NRW ausgezeichnet; davon 7mal unter der Leitung von Otto Groll. Otto Groll leitet noch heute drei weitere Chre und ist auch als Komponist noch immer sehr kreativ. Er hat mit einer Flle von begeisternden Melodien die Chormusik in hohem Mae bereichert und befruchtet.

Mit seinen zndenden Melodien in seinen Kompositionen der folkloristischen Stilrichtung wurden seine Werke zu einem frischen, belebenden Element. Seine Werke waren Impuls gebend fr alle Chorgattungen. Das Leben von Musikdirektor Otto Groll war und ist noch immer die Musik. Sein Wahlspruch ist Con Passione Mit Leidenschaft.

Otto Groll war und ist ein Chorleiter aus Leidenschaft und die Snger vom Quartettverein Bocholt sind ihm dafr auerordentlich dankbar.

Text: Dipl-Betriebswirt / OStRat Bernhard Busmann (2. Schriftfhrer des Bocholter Quartettvereins)

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Verffentlicht am: 19. Oktober 2017

MGV Concordia Morsbach feiert sein 135 jhriges Bestehen

Mit einem groen Konzertabend und einem Festakt feiert der MGV Concordia 1882 Morsbach e.V. am 25. November 2017 in der Kultursttte Morsbach sein 135 jhriges Bestehen. Beginn 19.00 Uhr. Zur Gestaltung dieses Festabends sind alle Chre der Gemeinde Morsbach eingeladen. Dies sind immerhin acht Vereine. Fnf Mnnerchre, zwei Frauenchre und ein gemischter Chor. Auerdem beteiligen sich noch zwei befreundete Chre an der Programmgestaltung. Der gastgebende Chor wird auch mit einer Bildershow seine langjhrige Geschichte Revue passieren lassen. Zahlreiche Bildberichte zeugen von den vielen Aktivitten und Erfolgen des Chores. So konnte die Concordia Morsbach sieben Mal den Titel Meisterchor im Chorverband NRW erringen und war auch beim Zuccalmaglio-Wettbewerb mit dem Titel Volksliederleistungschor mehrmals erfolgreich. Im Jahr 2005 errang der Chor in der Zeche Zollverein in Essen beim deutschen Mnnerchor-Festival auf Bundesebene die Gottfried Herder Gedchtnismedaille in Silber Bei zahlreichen Wertungssingen und Chorwettbewerben errang die Concordia viele ersten Preise. Das leistungsbezogene Singen stand immer schon im Vordergrund. Hierauf legt auch Chorleiter Hubertus Schnauer aus Ottfingen, Kreis Olpe, der dem Chor seit Februar 2010 als musikalischer Leiter vorsteht, groen Wert. Aber auch das Gesellige kam nie zu kurz. In frheren Jahren wurden Theaterstcke aufgefhrt. Die bunten Abende und Karnevalsveranstaltungen sorgten immer fr volle Sle Auch die Chorreisen erfreuten sich, nicht nur bei den Chormitgliedern, groer Beliebtheit. berhaupt ist der MGV Concordia Morsbach in das vielfltige drfliche Leben seiner Heimatgemeinde fest eingebunden.

Text: Josef Ley, MGV Morsbach

Kategorie: Highlights, Konzerte
[ nach oben ]

Matinee des CV Mnster Stadt und Land

Verffentlicht am: 19. Oktober 2017

Matinee und Jubilarehrung des Chorverbandes Mnster Stadt und Land

Den Auftakt im Festsaal des Rathauses gestalteten der MGV Sngerbund Ostbevern von 1867 zusammen mit dem MGV Kinderchor Beverspatzen (s. Foto). Der MGV Sngerbund war der Jubilumschor an diesem Tag. Fr 150 jhriges Bestehen wurde er geehrt. Der Chor wird von Elena Knigsfeld geleitet. Die Beverspatzen unter der Leitung von Jeanine Steltenktter sangen von Karel Svoboda Biene Maja.

Die Gruworte des Rates der Stadt Mnster und der Verwaltung berbrachte Brgermeisterin Karin Reismann. Sie bedankte sich bei den Jubilaren fr ihre langjhrige Treue zum Gesang und fr ihr ehrenamtliches Engagement. Bevor es mit den Ehrungen losging, stellte sich die Chorgemeinschaft Mnnerchor RWE 1927 Mnster und der Mnnerchor der Deutschen Rentenversicherung Westfalen 1924 mit zwei Liedern vor. Klasse: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett.

Mit der Verdienstplakette des Chorverbandes NRW in Gold konnten Udo Mller, 30 Jahre Vorsitzender des Mnnerchor Sngerbund Mnster von 1897 und Reinhard Behlau, 30 Jahre Kassierer beim MGV Lyra 1900 Telgte, geehrt werden. Der Ehrenvorsitzende des CV Mnster Stadt und Land, Wilhelm Schulte, konnte fr 20 jhrige Ttigkeit im Vorstand des Chorverbandes Theo Weber Geschftsfhrer-, Thomas Hsken Schatzmeister- und Ludger Vo Pressesprecher ehren.

Es folgten die Ehrungen fr 60 und 50 Jahre aktives Singen. Der Vorsitzende des Chorverbandes, Uwe Berger, konnte 20 Snger / innen mit dem Ehrenzeichen des Deutschen Chorverbandes in Gold auszeichnen.

Der Chor once again Mnster, unter der Leitung von Eva-Maria Benning, brachte Melodien aus verschiedene Musicals zu Gehr. Eine sehr gute Darbietung. 26 Snger / innen konnten fr 40 bzw. 25 Jahre aktives Singen geehrt werden. Den chorischen Abschlu gestaltete die Chorgemeinschft Mnnerchor Sngerbund Mnster von 1897 und der MGV Liedertafel Telgte 1872 mit drei Liedvortrgen. Die Leitung hatte Georg Hing.

Nach den Schluworten des Vorsitzenden Uwe Berger sangen Gste und Jubilare gemeinsam Come together unter der Leitung von Eva-Maria Benning und am Flgel begleitet von Georg Hing.

Text: Chorverband Mnster Stadt und Land

Kategorie: Jubilen
[ nach oben ]

neue Chorleiterin fr Chorverband Mnster Stadt und Land

Verffentlicht am: 19. Oktober 2017

Chorverband Mnster Stadt und Land hat neue Chorleiterin

Seit dem 12.07.2017 hat der Chorverband Mnster Stadt und Land mit Eva-Maria Benning eine neue Verbands-Chorleiterin.

Frau Benning studierte an der Staatlichen Hochschule fr Musik in Freiburg im Breisgau die Fcher Violine, Gesang sowie Chor- und Orchesterleitung. Whrend des Studiums war sie Chormitglied der Gchinger Kantorei unter Helmuth Rilling. Ihr beruflicher Werdegang hat Eva-Maria Benning ber zwei Musikschulen, bei denen sie viele Jahre beschftigtwar, an eine Realschule gefhrt. Dort unterrichtet sie die Fcher Musik und Mathematik.

Seit 1978 ist Frau Benning als Chorleiterin ttig. Den gemischten Chor once again in Mnster den sie vor annhernd zwanzig Jahren grndete leitet sie noch heute mit groer Freude und groem Engagement. Eva-Maria Benning sagt: Die Musik spielt eine groe Rolle in meinem Leben. Mein Instrument ist die Geige und schon als Kind erhielt ich Geigenunterricht. Meine Lehrerin, die auch spter meine Chefin werden sollte, hat mich sehr geprgt.

Die Zusammenarbeit mit Menschen, die gerne singen, macht Frau Benning groen Spa. Ein abwechslungsreiches Programm aus weltlichen und geistlichen Liedern und auch groen Chorwerken ist ihr wichtig. Das verbindende Erlebnis beim gemeinsamen Singen und die Herausforderung sowie der Zusammenhalt in der Chorgemeinschaft spielen fr Eva-Maria Benning eine zentrale Rolle.

Foto: Das Foto zeigt v.l.n.r. Uwe Berger, Vorsitzender des CV, Eva /Maria Benning und Ludger Vo, Pressesprecher und stellv. Vorsitzender des CV

Text: CV Mnster Stadt und Land

 

 

 

 

Kategorie: Kpfe
[ nach oben ]

Trauer um Rudi Koppers

Verffentlicht am: 16. Oktober 2017
Wenn ein Mensch stirbt,
dann ist das so,
als verschwnde ein Schiff hinter dem Horizont.
Es ist immer noch da,
wir sehen es nur nicht mehr.

Der Chorverband Westmnsterland trauert um seinen Geschftsfhrer Rudi Koppers. Rudi Koppers verstarb am Sonntag, dem 15.10.207 im Alter von 70 Jahren.

Noch am Samstag besuchte Rudi Koppers den ChorVerbandstag in Bad Laasphe. Die Nachricht von seinem pltzlichen Tod erschttert seine Weggefhrten im Chorverband Westmnsterland, den Beirat des CV NRW und das Prsidium des CV NRW.

Wir sprechen der Familie und allen Angehrigen unser tiefes Beileid aus.

Regina van Dinther, Prsidentin des CV NRW

Kategorie: Kpfe, Toni singt
[ nach oben ]

Konzertreise von MarQant Der Mnster Chor

Verffentlicht am: 26. September 2017

Am Freitag, 8. Sept. ist der Mnnerchor MarQant, verstrkt durch einige Snger des 26-09-_2017_16-28-36Mnnerchores Westkirchen, mit Damen nach York gereist. Anlass war das 60-jhrige Jubilum der Stdtepartnerschaft York Mnster. Als offizielle Vertreterin der Stadt Mnster begleitete uns Frau Brgermeisterin Wendela Beate Vilhjalmsson.
Nach einer ruhigen Fhrberfahrt von Rotterdam nach Hull wurden wir von Vertretern unseres Partnerchores York Philharmonic Male Voice Choir (YPMVC) empfangen. Die Weiterfahrt ging dann zunchst nach Langlands Garden, wo wir mit Tee und Gebck begrt wurden.

weiterlesen…

Kategorie: Konzerte, Reisen
[ nach oben ]

SAVE THE DATE: Gemeinschaftskonzert mit dem MGV

Verffentlicht am: 23. September 2017

23-09-_2017_11-41-07Ural-Kosaken-Chor nach 11 Jahren wieder in Winterscheid:
Am Samstag, 18. November 2017 findet ab 17:30Uhr in der Pfarrkirche St. Servatius in Winterscheid das Gemeinschaftskonzert vom Ural-Kosaken-Chor, der Sngerin Dorothee Lotsch und dem Mnnergesangverein Sangeslust Winterscheid statt.
Unter dem Motto Lieder der russischen Seele Erinnerungen an Alexandra wird stimmengewaltig eine musikalische Reise in das letzte Jahrhundert mit Liedern und traditionellen Volksweisen aus Russland u.a. als Hommage an die unvergessene Chansonsngerin Alexandra prsentiert.

weiterlesen…

Kategorie: Konzerte
[ nach oben ]

Snger aus dem Vest bildeten ihre Stimmen aus.

Verffentlicht am: 20. September 2017

20-09-_2017_19-50-00Groen Anklang fand ein Stimmbildungsseminar mit Claudia Rbben-Laux, das der Vestische Sngerkreis fr heimische Sngerinnen und Snger in Herten-Westerholt am 9.9.2017 ausrichtete. Rund 45 Teilnehmer trafen sich, um mit der Landeschorleiterin des ChorVerbandes NRW ihre Stimmen zu schulen. Claudia Rbben-Laux leitet mehrere Chre und ist als Stimmbildnerin in NRW unterwegs. Bereits im vergangenen Jahr fhrte sie eine solche Veranstaltung bereits in Dorsten durch. Um richtige Atmung, Bhnenprzens und Ausdruck ging es in diesem Seminar.

„Wir haben viel gelernt“, war die einhellige Meinung der Beteiligten. „Wer nicht teilgenommen hat, hat einiges verpat“. Fortsetzung folgt im nchsten Jahr.

Karl-Josef Ptascheck

Kategorie: Fortbildungen
[ nach oben ]

Seminar Stimmbildung fr Chre und Singende

Verffentlicht am: 20. September 2017

A20-09-_2017_19-43-54m 16. September 2017 fand im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse Lengerich ein Fortbildungsangebot des Sngerkreises Nordwestfalen statt. Das Angebot zur Stimmbildung war ausgerichtet auf ganze Chre, aber auch auf einzelne Singende. Der MGV Settel und der kleine Chor Settel fungierten als Ankerchre bei diesem Seminar. Mehr als 50 Sngerinnen und Snger waren der Einladung des Sngerkreises Nordwestfalen gefolgt.

weiterlesen…

Kategorie: Fortbildungen
[ nach oben ]

Artikelnavigation



Chorlive online