Chorlive online
Termine

Für heute sind
leider keine Veranstaltungen gemeldet.

Partner
LVM Versicherung

Tonen 2000

Musikparade

acappella

Anzeigen
Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online


Konzerte & mehr Fortbildungen Allgemeines
   RSS


Archiv der Kategorie: Köpfe


Artikelnavigation



LJC NRW – das Programm für die erste Arbeitsphase steht fest

Veröffentlicht am: 11. September 2019

Erste Arbeitsphase vom 18. – 20.10.2019

Alle, die von der künstlerischen Doppelspitze Prof. Robert Göstl und Prof. Erik Sohn nach dem Vorsingen eingeladen werden, beim LANDESJUGENDCHOR NRW mitzusingen, können sich auf ein wundervolles Programm der ersten Arbeitsphase vom 18.-20.10.2019 freuen.

weiterlesen…

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Landesjugendchor – Termien für das Vorsingen stehen fest

Veröffentlicht am: 11. September 2019

Die Termine für zwei von voraussichtlich insgesamt drei Vorsingen für den LANDESJUGENDCHOR NRW stehen fest:
Robert Göstl und Erik Sohn freuen sich am

  • 23. September 2019 ab 11.00 Uhr in der Hochschule für Musik und Tanz, Köln (Raum 3) https://www.hfmt-koeln.de/
  • 24. September 2019 ab 11.00 Uhr in der landesgeschäftsstelle des ChorVerbands NRW, Dortmund ( 2. Etage) https://cvnrw.de/

auf Sie!

weiterlesen…

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Der Landesjugendchor NRW sucht DICH!

Veröffentlicht am: 11. September 2019

Der ChorVerband NRW hat ein Interview mit der künstlerischen Doppelspitze Prof. Robert Göstl und Prof. Erik Sohn geführt. Diese zwei sympathischen Chorleiter brennen für ihre neue Aufgabe und haben uns tiefe Einblicke in die bevorstehende Arbeit mit dem Landesjugendchor NRW gegeben. Beide versprechen allen Sängerinnen und Sängern Spannung, Freude und wahren Teamgeist. Viel Spaß mit der kompletten Aufzeichnung des Interviews!

Bald finden bereits insgesamt drei Vorsingen an drei Standorten in NRW statt. Wir berichten darüber.

Weitere Informationen finden Sie auf unsere Webseite https://www.ljc-nrw.de/

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Stellenausschreibung: Bildungsreferent/in mit Projektverantwortung (Projektleitungsaufgaben) in Teilzeit

Veröffentlicht am: 29. Mai 2019

Der ChorVerband Nordrhein-Westfalen e.V. (CV NRW) mit Sitz in Dortmund ist der größte Landesverband innerhalb des Deutschen Chorverbandes und der landesweit größte Kulturverband in NRW. Der CV NRW verfügt mit seiner musikalischen Vielfältigkeit und einer Breite von Darbietungsformen eine beachtenswerte Strahlkraft für die Chorszene in NRW und hat an der Förderung und Innovation des Chor- und Ensemblesingens, der vokalpädagogischen Breitenarbeit sowie dem Ausbau des musikalischen und organisatorischen Qualitätsmanagements einen maßgeblichen Anteil. Für seine Mitglieder gilt der CV NRW als professioneller Dienstleister, der in einem weit verzweigten Netzwerk zielorientiert agiert.

Für die Entwicklung und Fortschreibung der Ziele des CV NRW sucht der Verband zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

Eine/n Bildungsreferent/in

weiterlesen…

[ nach oben ]

100 Jahre Chorverband Düsseldorf

Veröffentlicht am: 29. Mai 2019

100 Jahre – Das muss gefeiert werden.

Mit einem Chorfest begeht der Chorverband Düsseldorf sein 100-jähriges Bestehen. Gefeiert wird am Samstag, 29. Juni 2019 von 14 bis 17 Uhr im Rosengarten (Altstadt).

Das Programm können Sie hier als PDF ansehen.

[ nach oben ]

MASTERCLASS KLASSIK am 6. – 8. September 2019

Veröffentlicht am: 25. April 2019

EXKLUSIV-FORTBILDUNG FÜR CHORLEITERINNEN UND CHORLEITER
6. – 8. SEPTEMBER 2019 (PROBEDIRIGAT AM 5. SEPTEMBER 2019)

Der ChorVerband Nordrhein-Westfalen e.V. bietet unter der Leitung von Stefan Parkman, dem Chefdirigenten des WDR Rundfunkchores, einen Intensivkurs Chordirigieren an. Der Kurs wird vom 06.09 bis 08.09.2019 in der Musikhochschule Köln, Standort Aachen stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

[ nach oben ]

„Toni singt“-Plakette verliehen

Veröffentlicht am: 24. April 2019

Vier Kindergärten aus Finnentrop sind jetzt gemeinsam mit der „Toni singt“-Plakette ausgezeichnet worden. Dbei nahmen 12 Erzieherinnen an dieser Maßnahme teil. Einen schönen und ausführlichen Bericht findet man hier.

[ nach oben ]

Pressemitteilung: Chorverbandstag des Chorverbands NRW wählt sein neues Präsidium!

Veröffentlicht am: 9. April 2019

Rund 80 Delegierte der Sängerkreise und regionalen Chorverbände aus ganz Nordrhein-Westfalen wählen auf dem Chorverbandstag in Herdecke ein neues Präsidium.

In jeweils nur einem Wahlgang und mit überwältigenden Mehrheiten wurde das gesamte Präsidium des Chorverbands NRW im Amt bestätigt:  Regina van Dinther als Präsidentin, Christoph Krekeler als Vizepräsident „Recht“, Claudia Rübben-Laux als „Landeschorleiterin“ und als deren Stellvertreter Willi Kastenholz. Neu im Amt als Vizepräsident „Finanzen“ ist nun       Prof. Dr. Hans Frambach; sein bisheriges Ressort „Kommunikation/Bildung“ wird ab sofort vom neuen Präsidiumsmitglied Rolf Schmitz-Malburg übernommen. Ebenfalls neu im Präsidium ist Nicole Kupitz, sie trägt nun Verantwortung für das Ressort „Organisation“. Ohne Neuwahl im Präsidium verbleiben Thorsten Potthoff, der als Vertreter der Sängerjugend im CV NRW gewähltes Mitglied im Präsidium ist, ebenso Werner Middendorf als Ehrenschatzmeister.

weiterlesen…

[ nach oben ]

ERGEBNISSE SING&SWING Festival 2018 – Tag 2 –

Veröffentlicht am: 9. September 2018

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

ERGEBNISSE SING&SWING Festival 2018 – Tag 1 –

Veröffentlicht am: 8. September 2018

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Trauer um Winfried Kocéa

Veröffentlicht am: 6. September 2018

Herne.   Der langjährige Chorleiter, Musiker und Lehrer Winfried Kocéa ist im Alter von 86 Jahren in seinem Geburtsort Xanten gestorben.

Der Musiker, Chorleiter und Lehrer Winfried Kocéa ist im Alter von 86 Jahren in seinem Wohnort Xanten gestorben. Kocéa prägte Jahrzehnte lang die Chorszene in Wanne-Eickel.

Winfried Kocéa hat tiefe Spuren in der Musikwelt der Stadt hinterlassen. 1972 war er in Wanne-Eickel beispielsweise maßgeblich an der Gründung der allerersten Jugendkunstschulen NRW beteiligt. Auch den Deutschen Sängerbund gründete er.

Am Gymnasium Eickel brachte er Generationen von Schülern die Musik und das Singen bei. Die Reaktionen der Schüler, beschreibt Wolfgang Berke anschaulich in „Wanne-Eickel – das Buch zur Stadt“, seien immer gleich gewesen: „Die Unterstufe hatte Angst, die Mittelstufe allergrößten Respekt. Bei der Oberstufe löste das musikalische Schwergewicht dann Anerkennung bis Begeisterung aus.“ Diese Begeisterung offenbarte sich vor wenigen Jahren bei seinem umjubelten Gastauftritt in der Quizshow „Watt weis ich – wer kennt Wanne-Eickel am besten?“.

Für sein Engagement für die Musik und die Chorwelt wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Kocéa kam durch seine Frau Barbara, mit der er über 50 Jahre verheiratet war, in Kontakt mit Wanne-Eickel. Sie stammt aus der Stadt. Sie haben vier Kinder.

(Quelle: WAZ)

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Trauer um Fritz-Heinrich Hof

Veröffentlicht am: 6. September 2018

Am 27. August 2018 verstarb der langjährige Vorsitzende und spätere Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Wittgenstein, Fritz Heinrich Hof, im Alter von 83 Jahren.

Bereits in seiner Jugend entdeckte er die Liebe zum Chorgesang und trat somit als 17jähriger im Jahr 1952 dem Männerchor seines Heimatortes Aue bei. Es muss sich schnell abgezeichnet haben, dass sich Fritz Heinrich Hof persönlich engagierte und für ehrenamtliche Tätigkeiten gut eignet war. So wurde er schon im Jahr 1957 zum Kassierer des MGV Aue 1877 gewählt.

Viele Jahre später hatte dann der Sängerkreis Wittgenstein die gute Fügung, dass Fritz Heinrich Hof erster Vorsitzender des Wittgensteiner Dachverbandes wurde und seinem Vorgänger Werner Treude in dieses Amt folgte. Von 1996 bis 2011 war Fritz Heinrich Hof nun erster Vorsitzender des Sängerkreises und hat somit 15 Jahre lang die Wittgensteiner Chorlandschaft maßgeblich geprägt und mitgestaltet. Über den gleichen Zeitraum versah Fritz Heinrich Hof seine Aufgaben als Mitglied des Beirates im Chorverband NRW. e.V.

Mit viel Geschick und einem verständnisvollen und zielstrebigen Handeln hatte er eine besondere Gabe im Umgang mit seinen Mitmenschen. Dank seiner Bemühungen und Kontakte konnten einige Veranstaltungen des ChorVerbandes NRW e.V., wie z.B. Leistungs- und Konzertchorsingen, in unserer Region stattfinden.

Nach all den  Jahren aktiven Wirkens und unermüdlichem Einsatz für Gesang, Vorstandsarbeit und Verbandstätigkeiten konnte er den Sängerkreis sehr gut aufgestellt an seinen Nachfolger Jürgen Saßmannshausen-Aderhold übergeben.

Unter dem lang anhaltenden Beifall der Delegierten wurde Fritz Heinrich Hof bei der Jahreshauptversammlung des Sängerkreises Wittgenstein am 20. März 2011 in der Fest- und Kulturhalle Berghausen zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Fortan begleitete er den Vorstand noch bis zum Jahresbeginn 2018 immer gerne in beratender Funktion.

Die Sängerinnen, Sänger und Vorstände nehmen in großer Dankbarkeit Abschied und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorstand des Sängerkreises Wittgenstein

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Trauer um Hartwin Stüwe

Veröffentlicht am: 2. Juli 2018

Der Sängerkreis Emsland trauert um Hartwin Stüwe

Hartwin Stüwe war von 1989 bis 2004 Vorsitzender des Sängerkreises Emsland , danach wurde er zum Ehrenvorsitzenden gewählt und hat bis zu seinem Tod am 25. Juni 2018 im Vorstand des Sängerkreises weiter mitgearbeitet.

Wir verlieren einen wertvollen Ratgeber, der sich mehr als 3 Jahrzehnte für die Chöre des Sängerkreises Emsland eingesetzt hat und werden ihm immer ein ehrendes Angedenken bewahren.

Sängerkreises Emsland

Franz-Josef Börste

 

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Veröffentlicht am: 14. Mai 2018

Großer Erfolg des MGV „Concordia“ Morsbach beim Gesangwettstreit

 

Der MGV „Concordia“ Morsbach nahm am vergangenen Wochenende mit großem Erfolg am Gesangwettstreit beim Bruderverein MGV „Eintracht“ teil. Der Chor, unter der Leitung von Hubertus Schönauer, trat in der Klasse M4 beim Volkslederwettbewerb an und holte gegen drei weitere starke Chor alle ersten Preise. Mit der höchsten Punktzahl in dieser Klasse wurde dem Chor  von den beiden Wertungsrichtern der erste Klassenpreis und der erste Dirigentenpreis zugesprochen. Zum Vortrag kamen die Lieder „Kein schöner Land“ mit dem Baritonsolo von Heinz Stockhausen, „Wolga“ und  „Soon Ah Will BE Done“. Groß war natürlich die Freude, als am späten Nachmittag  im Festzelt in der Wisseraue das Ergebnis bekannt gegeben wurde. Vorsitzender Heinz Stockhausen und die Geschäftsführer Hansel Busch und Peter Ozolins nahmen Urkunde und Preisgeld entgegen. Dieser großartige Erfolg wurde natürlich von den Sängern noch gebührend gefeiert. Auch Chorleiter Hubertus Schönauer war noch aus Ottfingen gekommen, um mit seinen Sängern auf den schönen Erfolg anzustoßen.

Text und Foto: Josef Ley, MGV Morsbach

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Workshops mit dem LMR und der LMA Heek

Veröffentlicht am: 18. April 2018

  

 

Zwei Workshops des Landesmusikrats NRW in Kooperation mit der Landesmusikakademie NRW und dem Chorverband NRW!

Workshop „Obertonsingen & Jodeln“ am Freitag, 08.06.2018 (09:30 – 16:30 Uhr)

Hier geht es um das Singen und Wahrnehmen von Obertönen durch das Erlernen der Vokaltechnik und die Grundtechniken des Jodelns. Der Workshop wird von der Obertonsängerin und Stimmkünstlerin Anna-Maria Hefele geleitet. Die Arbeit mit Obertönen ist sehr gut zur Intonationsschulung im klassischen Chor geeignet und lässt sich auch sinnvoll in den konventionellen Gesangsunterricht und in die Stimmbildung integrieren. Anmeldung bitte bis zum 25.05.2018 unter https://www.landesmusikakademie-nrw.de/termindaten/549/

SAVE THE DATE:

Chorworkshop „TON-KULTURen -  Eine Chorreise durch die Musikkulturen NRWs“.

Mittwoch, 03.10.2018 findet ein besonderer Brückenklang Chorworkshop statt: „TON-KULTURen -  Eine Chorreise durch die Musikkulturen NRWs“. Bitte merken Sie den Termin vor – weitere Infos folgen in Kürze!

Beide Workshops sind Veranstaltungen des Landesmusikrats NRW in Kooperation mit der Landesmusikakademie NRW und dem Chorverband NRW, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

 

Kategorie: Highlights
[ nach oben ]

Artikelnavigation



Chorlive online