- Chorlive online
Chorlive online
Termine

Für heute sind
leider keine Veranstaltungen gemeldet.

Partner
LVM Versicherung

Tonen 2000

Musikparade

acappella

Anzeigen
Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online


Konzerte & mehr Fortbildungen Allgemeines
   RSS


Garten Eden Ein Sehnsuchts-Theater-Gartenprojekt

Verffentlicht am: 5. April 2016

Einerwrts kann der Mensch nur sein, entweder Zuhause oder im Paradiese!
So beschreibt es der Knstler Kurt Schwitters in seinen 1924 entstandenen Mrchen vom Paradies. Inspiriert von Schwitters wird in der Inszenierung Garten Eden die Frage nach dem persnlichen Sehnsuchtsort gestellt.
Das Junge Schauspielhaus realisiert 2015/16 gemeinsam mit Flchtlingen und Dsseldorfer Brger/innen ein spielzeitbergreifendes Kultur- und Theaterprojekt.
Ist das Leben woanders besser? Wo bin ich zu Hause? Was macht mich glcklich? Garten Eden ist ein Projekt mit Menschen aus der Stadt, die aus unterschiedlichsten Kulturen stammen und nun in einem Land leben, in dem scheinbar Frieden und Wohlstand herrschen. Gemeinsam findet ein Austausch ber Utopien, Trume und die groen Verheiungen und Verlockungen einer fremden Welt statt.
Hhepunkt bildet die Inszenierung Garten Eden, die am 21. Mai auf der Bhne des Jungen
Schauspielhauses Premiere haben wird. Dafr sucht das Junge Schauspielhaus internationale Chre, die aus ihrem Repertoire singen und auch neue Stcke einstudieren knnen. Sie sind Teil der Inszenierung, nehmen an den Proben teil und stehen fr insgesamt 4 Auffhrungen im Mai auf der Bhne. Meine Aufgabe war es ab Ende November 2015 mich auf die Suche zu machen nach etwa fnf Dsseldorfer Chren, mglichst fremdsprachigen Ursprungs, die Lust und Zeit haben Teil dieser
wunderbaren Inszenierung zu sein. Meine Ideen- und Namensliste unterschiedlichster
Nationalitten war Anfangs lang, eine spannende Akquise liess mich mit Chorleitern, Vorstnden und Sngern und vielen Kollegen telefonieren. Mglichst russisch, arabisch sprechende Chre sollten es sein. Es gab unterschiedliche Reaktionen, ich bekam die Rckmeldung: Interessantes Projekt, aber mit meinem Chor kann ich so etwas nicht durchfhren!, aber auch aus der gegenteiligen Perspektive hrte ich: .klasse, aber mit unserer Chorleitung ist so etwas nicht realisierbar.
Dann war leider der Zeitpunkt ungnstig bei zwei Chren, die bis zuletzt sehr angetan waren und gerne teilnehmen wollten (u.a.der finnische Chor und japanische Frauenchor).
Ein persischer Chor DIFI (Ltg. Mitra Zarif-Kayvan) aus Dsseldorf hat sofort zugesagt, nimmt nun Teil und der Jodelklub Dsseldorf (Ltg. Barbara Beckmann) u.a. mit einem afrikanischen Jodler.
Schliesslich konnten 25 SngerInnen und ehemalige Mitglieder als Projekt Paradieschor aus meinen Dsseldorfer Chren gewonnen werden, aus: Soulville-Jazzsingers, DIVA und Canta B.

Die erste Gesamtprobe am Dienstag auf der Bhne des Jungen Schauspielhauses war ein spannendes Zusammenkommen, gegenseitigies Vorstellen, Vorsingen, und zuletzt ein sehr konzentriertes Ausprobieren einer gemeinsamen Choreographie aller Beteiligten.
Wir als Chorsnger stiessen auf ein kreatives Team aus Regie, Live Cartoonisten, Chorleitung, Bhnenmusiker, Choreographin und Grtnermeisterin. Das Feedback einer Chorsngerin nach der Probe: Danke fr die Mglichkeit an einem so schnen Projekt teilnehmen zu knnen! Es macht riesig Spass und bereichert mein Leben.
Wir freuen uns dort Euch zu sehen:-)

VORSTELLUNGEN
21. Mai jeweils 19 h (Premiere)
22. Mai
28. Mai
29. Mai
INFO: http://garteneden-duesseldorf.jimdo.com/
www.duesseldorfer-schauspielhaus.de

Kategorie: Chorlive.
[ nach oben ]



Chorlive online