- Robert Oehm verstorben | Chorlive online
Chorlive online
Termine

Für heute sind
leider keine Veranstaltungen gemeldet.

Partner
LVM Versicherung

Tonen 2000

Musikparade

acappella

Anzeigen
Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online


Konzerte & mehr Fortbildungen Allgemeines
   RSS


Robert Oehm verstorben

Verffentlicht am: 18. September 2014

Am Montag ist Robert Oehm nach einem wirklich erfllten Snger- Leben im Alter von 94 Jahren verstorben. Noch in diesem Jahr wurde er bei der Jubilarehrung der KSV fr seine 80-jhrige Singettigkeit sowohl von Solingens Oberbrgermeister Norbert Feith, Chorverbandsprsident Hermann Otto als auch mir als KSV- Vorsitzenden geehrt. Auch seine Sangesfreunde der Wupperhofer gaben zu diesem Anlass ein musikalisches Stndchen mit den Wunschtiteln fr den Jubilar.

Robert war ein Echtes Solinger Original (er hatte stets ein paar Anekdoten aus seinem reichhaltigen Erfahrungsfundus auf Lager) und er stellte auch ein Urgestein der Solinger Chorszene dar. Schon frh begann er nicht nur mit Singen sondern trat auch bereits mit 16 Jahren vor seinem damaligen Chor- dem Quartettverein Solingen- Katternberg. Als dieser Chor keine Zukunft mehr hatte, fand Robert 1968 den Weg zu den Wupperhofern er war auch dort ber vier Jahrzehnte Vizedirigent. Er war auch viele Jahre im Kreis- Vorstand aktiv.

Bundesverdienstkreuz, smtliche Verdienstmedaillen u. plaketten des Chorverbandes sowie weitere zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen hat Robert fr sein groes Engagement im kulturellen Bereich erhalten.

Robert hat mit den Wupperhofern und Gesang alle Erdteile kennenlernen knnen -er war auf Konzertreisen in Nord- u. Sdamerika, in Japan und Korea, Australien, Sdafrika und in vielen Lndern Europas unterwegs. Robert war auch in seinem hohem Alter in 2012 im Rahmen des 200. Jubilumsjahres seines Chores natrlich auch bei der Konzertreise nach Wien dabei.

Auch seine Sehbehinderung in den letzten Jahren war kein Hindernis fr Robert – er lernte einfach zuhause die entsprechenden Liedtexte am Lesegert und sang dann auswendig mit dem Chor. Gesang prgte sein gesamtes Leben auch seine Ehefrau Marianne untersttzte diese Leidenschaft sehr zum Goldhochzeit- Jubilum waren die beiden gemeinsam mit dem Chor und den zahlreichen Freunden in England unterwegs und man feierte vor Ort und Robert dirigierte einfach das Stndchen zu diesem Anlass hchstpersnlich selbst!

Kategorie: Chorlive.
[ nach oben ]



Chorlive online