- Chorlive online
Chorlive online
Termine

20:00 Uhr






Partner
LVM Versicherung

Tonen 2000

Musikparade

acappella

Anzeigen
Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online


Konzerte & mehr Fortbildungen Allgemeines
   RSS


Klner Chorleiter-Legende Oswald Gilles wird 85

Verffentlicht am: 16. September 2011

Oswald Gilles 2011ber 50 Jahre seines Lebens hat er Chre dirigiert, nun feiert er einen runden Geburtstag: Oswald Gilles aus Kln wird am 19.September 85 Jahre alt.
Als Kind einer musikalischen Familie aus dem Klner Stadteil Ostheim, erlebte Oswald Gilles den Vater als engagierten Chorsnger des rtlichen Quartettvereins.

Das motivierte ihn dazu, 1942 nach seinem Stimmbruch als Snger dem Ostheimer Kirchenchor beizutreten. Da viele Kirchenmusiker zu dieser Zeit eingezogen waren, fragte man den talentierten jungen Mann. ob er bei der Christmette des gleichen Jahres als Dirigent einspringen knne. Die Leidenschaft fr die Chorleitung war damit geweckt und als Oswald Gilles aus der Kriegsgefangenschaft zurck kam, strebte er eine entsprechende Ausbildung an, die er auf der Klner Musikhochschule dann auch erhielt. Schon whrend seines Studiums leitete er mehrere Gesangsgruppen, zu denen auch der Chor der Eisenbahndirektion Kln gehrte. Mit ihm trat er 1955 im Rahmen eines Wohlttigkeitskonzert in der Royal Albert Hall auf.

Oswald Gilles selbst war auch ein begeisterter Snger, weshalb er sich 1949 im Alter von 23 Jahren dem traditionsreichen Klner-Mnnergesangsverein anschloss. Dort avancierte der junge Mann mit dem Faible fr die klnische Mundart im Jahr 1955 zum musikalischen Leiter des Divertissementchens, dem jhrlich zu Karneval aufgefhrten Singspiel der Bhnenspielgemeinschaft Ccilia Wolkenburg. Diese Ttigkeit blieb nicht unbeachtet und so machte man das Eigengewchs 1958 auch zum Dirigenten des Klner Mnner-Gesangsvereins. Mit diesem Chor erlebte er im Wiener Musikvereinssaal einen der Hhepunkte seiner Laufbahn.

Es folgten viele weitere Jahre als Leiter groer Chre, wie dem von Bayer Dormagen oder Dynamit Nobel mit Konzertreisen in alle Welt. Einmal fhrte sein Weg sogar nach Nordkorea.
Seine letzte Station war der Deutz-Chor, wo er den Taktstock im Jahr 2000 an seinen Nachfolger Heinz Walter Florin bergab.

Was die Musik angeht, befindet sich Oswald Gilles mit 85 Jahren noch immer nicht im Ruhestand. Zwar liegt sein Altersitz nunmehr vor den Toren Klns bei Rsrath. Aber er sitzt weiterhin in seinem Arbeitszimmer am Klavier, um fr Freunde und Kollegen Chorstze zu erstellen. Gerne auch in klnischer Mundart.

Kategorie: Chorlive.
[ nach oben ]



Chorlive online