- Jahresschulung 2009 in der Hochschule Wuppertal | Chorlive online
Chorlive online
Termine

10:00 Uhr





Partner
LVM Versicherung

Tonen 2000

Musikparade

acappella

Anzeigen
Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online Chorlive online


Konzerte & mehr Fortbildungen Allgemeines
   RSS


Jahresschulung 2009 in der Hochschule Wuppertal

Verffentlicht am: 15. September 2009

DSC09903Einen spannenden Schulungstag erlebten die 32 Teilnehmer der diesjhrigen Jahresschulung im Singfrderprojekt Toni. Diplom-Musiker Steven Bolarinwa schulte die Teilnehmer im Bereich Rhythmustraining / Bodypercussion. Mit grundlegenden bungen wurde zunchst das eigene Rhythmusgefhl trainiert. Gefordert war die genaue Koordination der Bewegungsablufe beim Stampfen, Tappen, Klatschen, Patschen, Wischen und Schnipsen. Die bungen zeigten jeweils die Vielfalt an Sounds auf, die – die Stimme eingeschlossen – erzielt werden knnen. Den Abschluss bildeten Grooves zu Liedern aus Toni im Liedergarten und Toni im Kindergarten, fr die entsprechende Notationszeichen erstellt wurden.
Den zweiten Teil des Programms gestaltete Diplom-Musikpdagogin Nicole Dreibholz. Die Tonika-Do Methode und die Zoltn Kodly – Rhythmussprache waren Ausgangspunkt fr zahlreiche bungen. bungen mit den Handzeichen zur Dur-Tonleiter lieen den praktischen Nutzen der Rhythmussprache deutlich werden: Tonabstnde werden visualisiert. Die Beschrnkung auf die Ton-Silben und ihre Visualisierung steigert das bewusste Hren. Das Singen zu Gesten eignet sich besonders auch fr die Arbeit mit Kindern, weil die Musik und nicht der Text im Vordergrund steht. Spielerisch knnen auch Ton-Rtsel aufgegeben werden, die dann nachgesungen werden. Liedbeispiele in Moll und abschlieend Lieder aus Toni im Liedergarten wurden mit den entsprechenden Handzeichen eingebt.
Ludwig Burandt

Kategorie: Chorlive.
[ nach oben ]



Chorlive online